Jahrestagung 2016

5. Oktober 2016

Vom 29.09.-02.10.2016 fand in der  Ver.di Jugendbildungsstätte in Naumburg beiKqassel die diesjährige Jahrestagung der Lagergemeinschaft statt. Dank der guten Vorbereitung durch Bärbel Schindler-Saefkow und Annemarie Müller gab es ein umfangreiches, äusserst interessantes Programm. Am Freitg-Vormittag besuchteSAMSUNG CAMERA PICTURESn wir das ITS (International Tracing Service) in Arolsen. Nach einer ausführlichen Einführung durch den Leiter Herrn  Dr. Akim Jah konnten wir Teile des Archivs besichtigen. Anschließend erhielten alle die es wünschten  von den Mitarbeitern die für uns ermittelten Dokumente über unsere während der Nazizeit verfolgten und inhaftierten Angehörigen gezeigt und Kopien davon ausgehändigt. Dann konnten wir noch selbst im digitalen Archiv recherchieren.

 

 

 

SAMSUNG CAMERA PICTURES

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Nachmittag wurde im Foyer der AOK Kassel unter großer Beteiligung die neue Austellung: ” Nichts war vegeblich – Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialsozialismus” des Studienkreises Deutscher Widerstand 1933-1945 eröffnet. SAMSUNG CAMERA PICTURES

 

 

 

 

 

 

 

 

SAMSUNG CAMERA PICTURES

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Sonnabend stand ein Besuch der Gedenkstätte Breitenau in Guxhagen auf den  Programm. Herr Gunnar Richter erläuterte uns die Geschichte des KZ Breitenau und die Entstehung der Gedenkstätte. Es wurden viele Frauen von dort nach Ravensbrück deportiert. Wir haben an diesem Ort der aller gedacht. SAMSUNG CAMERA PICTURES

 

 

 

 

 

 

 

SAMSUNG CAMERA PICTURES

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück in Naumburg hat Helge von Horn über Rechtsextremismus in Hessen berichtet. Es schloss sich eine rege Diskussion an.   Zum Abschluss der Tagung berichteten Bärbel Schindler-Saefkow und Annemarie Müller über die beeindruckende Geschichte der Kinderweihnacht 1944. Dies hat alle tief beindruckt.