Jahrestagung und MV

10. Oktober 2014

ANMELDUNG ZUR JAHRESTAGUNG vom 16.-19. Oktober 2014 Donnerstag den 16. Oktober 2014. 18.00 Uhr Essen 20.00 Uhr gemeinsames Ankommen Freitag den 17. Oktober 2014 Mitgliederversammlung Samstag den 18. Oktober 2014 Tagungsthema: Sex-Zwangsarbeit in Konzentrationslagern Sonntag, den 19. Oktober 2014 Mahnen und Gedenken mit Kranzniederlegung Organisatorische Reste Mittagessen Meldet Euch bitte bis spätestens zum 31. Juli 2014 bei uns an. ————————————————————————————————— Hiermit melde ich mich zur diesjährigen Tagung an : ich komme vom …………… bis ………….. ich benötige ein 1 2 3 4 – Bettzimmer (Einzelzimmer mit Preisaufschlag) in der Jugendherberge, im Haus der Lagergemeinschaft, im Seestern Ich bestelle Essen Vegetrarisch, mit Fleisch Die Tagungsgruppe bittet um eine Spende zwischen 0 und 130,- Euro Hast du nix, gibst du bitte nix – hast du was, gibst du bitte was wir versuchen denen, die kein Geld für die Anreise haben, das zu besorgen, schreib / sprich uns bitte an. Dagmar und Sabto Anmeldung bitte an Dagmar Schrödter, per mail: dagsu@web.de oder per Post: c/o Feministisches Zentrum, Faulerstr. 20, 79098 Freiburg

Vorstandssitzung

26. August 2014

Von Dienstag, den 26.08.14 ab 13.00 h bis Donnerstag, den 28.08.14 12.00 h findet im Haus der Lagergemeinschaft in Ravensbrück eine Vorstandssitzung statt.  Mitglieder sind herzlich willkommen.

Uckermarkgedenken

31. März 2014

03.05.2014, 15.00 Gedenkfeier auf dem Gelände des ehemaligen Jugendlagers und späteren Vernichtungslagers Uckermark

03.05.2014 Begegnungsgruppe Zweite und Dritte Generation

31. März 2014

Samstag, 3.5.2014, 9.00-11.00 Uhr |,Jugendbegegnungsstätte Ravensbrück, Seminarraum 2 (Obergeschoss)

Dies ist eine Gruppe nur für Nachfahren der 2. und 3.Generation von ehemaligen KZ-Häftlingen des KL Ravensbrück und anderen Lagern.

Beobachtern und Nicht-Betroffene ist eine Teilnahme nicht möglich.

Selbstverständnis der Gruppe:

– Jeder in der Gruppe soll die Möglichkeit haben, seine Gedanken und eigenen Sichtweisen zum Ausdruck zu bringen, während die anderen nur zuhören.

– Die Äußerungen der einzelnen Teilnehmer werden nicht diskutiert, nicht kommentiert und nicht analysiert – sie erhalten Bedeutung dadurch, dass sie ausgesprochen werden und die anderen aufmerksam hören.

– Diskussionen oder Positionierung für oder gegen etwas oder Personen sind nicht erwünscht.

– Jeder spricht nur für und über sich – bis jeder von sich gesprochen hat. Reihum spricht einer nach dem anderen.

– Bei der Begegnungsgruppe handelt es sich ausdrücklich nicht um eine therapeutische Gruppe.

– Die Moderation (Marie-Luise Conen) gibt kein Thema vor.

Veranstalter: Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück, Lagergemeinschaft Ravensbrück/ Freundeskreis e.V. und Internationaler Freundeskreis der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück e.V. Kontakt über: generationen@ravensbrueck.de

04.05.2014 Jahrestag der Befreiung

31. März 2014

Ravensbrück

Gedenken am russischen Ehrenmal

31. März 2014

04.05.2014, 9.00 Russisches Ehrenmal in Fürstenberg

Überweisungen mit SEPA

7. Dezember 2013


Änderung der Überweisunsträger ab Anfang 2014

Liebe Spenderinnen und Spender,

Mit Beginn des kommenden Jahres sind Änderungen bei Banküberweisungen notwendig. Deshalb teilen wir Euch allen heute die erforderlichen Angaben mit:

GLS Bank BIC:GENODEM1GLS,

IBAN DE47 4306 0967 1159 2881 00

Im Jahr 2002 hatte der Vorstand alle Mitglieder aufgerufen, jährlich eine freiwillige Spende in Höhe von 35.- € zu leisten.

· Neuere Nachrichten